.


.
Jun 18, 2020

Windows 7 auf usb stick downloaden



Schritt 3: Starten und Einrichten von Windows 7 vom USB-Laufwerk: Wenn Sie die Software erneut herunterladen müssen, können Sie in Ihrem Microsoft Store-Konto zu Ihrem Download-Kaufverlauf gehen und dort auf den Download zugreifen. Wenn ich andere Dateien auf dem USB-Laufwerk habe, wird das Windows USB/DVD-Download-Tool sie löschen? Wenn Sie Windows 7 direkt von Microsoft heruntergeladen haben, suchen Sie nach dem ISO-Image, wo immer Sie dazu neigen, heruntergeladene Dateien zu speichern. Wenn Sie manuell eine ISO-Datei von Ihrer Windows 7-DVD in Schritt 1 oben erstellt haben, dann wird sie überall dort sein, wo Sie sie gespeichert haben. 3. Neben Windows gibt es ein Dropdown-Menü für zusätzliche Download-Optionen. Klicken Sie auf “Weiter”, um mit der Erstellung des bootfähigen USB-Laufwerks von Windows 7 zu beginnen. Bitte beachten Sie, dass alle Daten auf dem USB-Laufwerk zerstört werden. Sie sollten die detaillierten Fortschrittsinformationen beim Schreiben des USB-Laufwerks sehen. Wenn Ihre ISO-Datei auf Ihrem Computer gespeichert ist, ist der nächste Schritt, das Windows USB/DVD Download Tool herunterzuladen und zu installieren.

Die Beschreibung auf dieser Seite, auf der eigentlichen Download-Seite und auf dem Tool selbst sprechen viel über Windows 7 und sogar XP. Lassen Sie sich davon nicht beunruhigen. Das Tool funktioniert gut für Windows 7, 8 und sogar 10. Wenn das Windows 7 USB DVD Download Tool das Flash-Laufwerk während des oben genannten Vorgangs formatiert, wird es mit NTFS verwendet, einem Dateisystem, von dem einige UEFI-Systeme nicht booten, wenn es auf einem USB-Stick vorhanden ist. Wenn Sie Windows aus dem Microsoft Store herunterladen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können eine Sammlung komprimierter Dateien oder eine ISO-Datei herunterladen. Eine ISO-Datei kombiniert alle Windows-Installationsdateien in einer einzigen unkomprimierten Datei. Wenn Sie die ISO-Datei herunterladen, müssen Sie sie auf einen USB- oder DVD-Stick kopieren. Wenn Sie bereit sind, Windows zu installieren, legen Sie das USB-Laufwerk oder die DVD mit der ISO-Datei darauf ein, und führen Sie dann Setup.exe aus dem Stammordner auf dem Laufwerk aus. Laden Sie einfach das Tool herunter, wählen Sie die ISO-Datei und das USB-Laufwerk, dann wird der Assistent alles für Sie tun. AnyBurn kann ganz einfach Windows 7 bootfähigeUSB-Laufwerk erstellen, so können Sie Windows 7 ohne CD oder DVD-Laufwerk einrichten. Diese Funktion ist sehr nützlich, da immer mehr Computer nicht mit einem kompakten Laufwerk ausgestattet sind.

Um Windows 7 von USB-Laufwerk einzurichten, befolgen Sie bitte die Schritte, Microsoft .NET Framework 2.0 muss installiert sein. Es kann hier heruntergeladen werden. PS.: Wenn die Windows 7 ISO-Dateien nicht verfügbar sind oder Sie die ISO-Datei nicht herunterladen oder extrahieren möchten, können Sie “Erstellen von Windows To Go mit aktuellem System” wählen.